fbpx

Sie haben ein bestehendes IT-System, möchten es aber gerne technisch und wirtschaftlich optimieren?

Die meisten Kunden, die mit dieser Anforderung zu uns kommen haben folgende Themen:

Geschwindigkeit: Oftmals läuft ein System über mehrere Standorte verteilt nicht performant. Durch den Einsatz unserer Citrix Workplace-Lösung, können wir die Performance auch bei schwierigen Standort-Situationen stark optimieren. Mit speziellen Tools (zB. Citrix Netscaler) können wir jedes Datenpaket vom Server im Datacenter bis zu Ihrem Arbeitsplatz analysieren und optimieren. Durch den Einsatz von schnellen Flash-Speichern und State-of-the-Art Netzwerktechnologie haben Sie die volle Power, egal wo Sie sich aufhalten.

DSVGO

Sicherheit/DGSVO: Auf Sicherheit wird bei uns natürlich besonderer Wert gelegt. Daher betreiben wir die vollständige Infrastruktur – sofern gewünscht – in unserer eigenen Serverfarm an mehreren Datacenter-Standorten in Wien und nicht z.B. in einer Public Cloud. Selbst für Fernwartung kommt ein spezielles Produkt zum Einsatz, wo die Datenpakete nicht unsere Sphäre verlassen (im Gegensatz zB. zu Teamviewer, wo alle Datenpakete über ein deutsches Relay geroutet werden). Und natürlich kommen zahlreiche DSGVO-Maßnahmen standardmäßig bei uns zum Einsatz (Zugriffsprotokollierung, automatische Dokumentation, Verschlüsselung, etc.) bzw. passen wir die Maßnahmen an Ihre speziellen Anforderungen an.

Vereinheitlichung/Lizenzmanagement: Die echten Stärken unseres technischen Ansatzes kommen bei Vereinheitlichung der Arbeitsplätze zum Tragen – wir zeigen Ihnen die richtige Mischung aus Standard- und Power-Usern. So müssen Updates nicht auf jedem Arbeitsplatz einzeln installiert werden, sondern werden einmal zentral eingespielt und jede/r BenutzerIn hat sofort die selbe Version vorliegen. Unterschiedliche Systeme, Programme und Daten in der Firma gehören damit der Vergangenheit an. Da wir monatlich Lizenz-Reports erstellen, sind Lizenz-Audits von Herstellern wie Microsoft für Sie ab Inbetriebnahme ein Klacks.

Kostentransparenz: Kennen Sie Ihre genauen IT-Kosten? Das ist bei den meisten Organisationen ein bisschen so, als würde man jemanden nach den echten Kosten einer PKW-Fahrt von Wien nach Salzburg und zurück fragen. Die meisten Menschen denken an die Kosten an der Zapfsäule, aber natürlich sind das nicht die echten Kosten. Bei der IT ist es ähnlich. Um die Kosten zu bestimmen muss man sich einen Zeitraum von mindestens 5 Jahren ansehen. Unser Ansatz gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre IT-Kosten genau pro BenutzerIn zu budgetieren. Inklusive Hardware, Software, der Dienstleistung und dem Hosting mit Enterprise Professionalität.

Menschen

Backup für Ihre IT-Abteilung: Oft haben Sie als Unternehmen einen internen IT-Verantwortlichen oder eine ganze IT-Abteilung. Da wir unsere Dienstleistungen sehr individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können, fungieren wir bei IT-Abteilungen, die selbst 1st und/oder 2nd Level Support machen nur als Backup bzw. 3rd Level Support, die einspringen können, wenn zusätzlicher Bedarf wegen Krankheiten oder Urlauben entsteht. Wir helfen dem Unternehmen auch das spezifische IT-Wissen des Unternehmens zu konservieren und zu dokumentieren. Auf Wunsch erhält die IT-Abteilung teilweisen oder vollständigen Administrations-Zugriff auf das von uns bereitgestellte System.